1.000 gefälschte Uhren (Marktwert 2.750.000 €) auf Fuerteventura sichergestellt


1.000 gefälschte Uhren (Marktwert 2.750.000 €) auf Fuerteventura sichergestellt
1.000 gefälschte Uhren (Marktwert 2.750.000 €) auf Fuerteventura sichergestellt

Puerto del Rosario (KM) 28.03.2015 – Bei einer ganz normalen Routinekontrolle am Donnerstag im Hafen von Corralejo (Fuerteventura) auf der Fähre welche in Richtung Lanzarote startet, endete diese Überfahrt eines Mannes nach Angaben der Guardia Civil bereits mit dem Einsteigen auf der Fähre im Hafen.

Mit zwei Boxen kam ein Mann auf diese Fähre welcher von den Beamten einer Kontrolle unterzogen worden ist. In diesen zwei Boxen haben die Beamten der Guardia Civil 1.000 Uhren einer renommierten Marke gefunden.

Nach einer kurzen Überprüfung dieser Uhren stellte man fest, dass diese Uhren alles Fälschungen sind und bei Echtheit einen Marktwert von rund 2.750.000 Euro hätten.

Produktfälschung ist kein Kavaliersdelikt

Der Mann wurde wegen Verdacht auf einen Verstoß gegen geistiges Eigentum festgenommen und der zuständigen Gerichtsbarkeit von Puerto del Rosario überstellt. Auf jeden Fall, muss sich dieser keine Gedanken mehr machen diese Uhren alle eine Stunde in Richtung Sommerzeit vorzustellen.

Foto: (c) Guardia Civil