18.238 Rinder auf Tiertransporter im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria


18.238 Rinder auf Tiertransporter im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria
18.238 Rinder auf Tiertransporter im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria

Las Palmas (KM) – Am Donnerstagmorgen dem 23. April wurden zahlreiche Bewohner in der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria von einem recht entsetzlichen Tiergestank geweckt. Der Grund dafür war, dass in der Nacht ein Tiertransporter im Hafen von Las Palmas mit mehr als 18.000 Rindern angelegt hat.

Denn genau mit 18.238 Rindern kam der 195 Meter lange Tiertransporter Almawashi unter der Flagge von Panama aus Uruguay am Abend im Hafen von Las Palmas de Gran Canaria an, um für die Weiterfahrt am nächsten Tag gegen 16.00 Uhr nach Ägypten Treibstoff und Verpflegung zu laden sowie die Tiere mit frischem Wasser zu versorgen.

Viele Bewohner und auch Inhaber von Geschäften in der Nähe des Hafens waren froh, als sich dieser Transporter wieder auf dem Weg in Richtung Ägypten bewegte.