20 Verletzte durch Unfall auf der La Terraza in Las Palmas


16.05.2014:  Gestern um 10:30 Uhr gab es Großalarm für alle Rettungsdienste in Las Palmas und Umgebung. Auf dem Parkplatz der „La Terraza“ lagen nach einem simulierten Unfall 20 Verletzte Studenten. Diese Übung wurde angeordnet, um die fachlichen Qualifikationen der Rettungskräfte zu prüfen. Außerdem wollte man feststellen, ob für derartige Einsätze die technischen Geräte ausreichen.

Viel Spaß hatten dabei die Studenten. Auf die Frage: „Sind sie ein Zombie?“, antwortete dieser: „Nein, ich habe einen niedrigen Puls, Waschbäraugen und Cheyne-Stokes (Atembeschwerden) und muß gleich sterben.

Die Übung war ein großer Erfolg und wurde nicht bemängelt.