3 Verletzte bei Zusammenstoss auf Lanzarote


17.09.2014:  Aus unerklärlichen Gründen prallte gestern gegen 08:45 Uhr ein PKW auf der LZ-2 nähe der Stadt Tias frontal gegen einen Touristenbus. Der Fahrer wurde eingeklemmt und von dem Bomberos (Feuerwehr) schwer verletzt geborgen. Drei andere Beteiligte erlitten einen Schleudertrauma und andere leichte Verletzungen, sie wurden in das nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert.

Die Policia Local übernahm die Ermittlungen und konnten zu dem Unfall keine Erklärungen abgeben, warum die Fahrzeuge auf gerader Strecke zusammen gestoßen sind.