Home»+++ Wetter-Ticker +++»40 Provinzen von Spanien in Schnee-Alarmbereitschaft

40 Provinzen von Spanien in Schnee-Alarmbereitschaft

0
Shares
Pinterest Google+

Madrid 06.02.2015: Das wird ein hartes Wochenende in 40 verschiedenen Provinzen von Spanien. Wie die Staatliche Agentur für Meteorologie (AEMET) heute mitteilt, wurden in Alicante, Tarragona, Castellón, Ibiza, Formentera und Mallorca die Wetterwarnstufe Gelb ausgerufen.

Dort werden in weiten Teilen, besonders in den Bergregionen orkanartige Stürme bis zu 110 Km/h mit Schneefall erwartet, die Temperaturen könnten 10 Grad Minus erreichen. Alarmstufe Orange gilt für Aragon, Albacete, Cuenca, Guadalajara, Avila, Burgos, Segovia, Soria, Zamora, Girona, Lleida und La Rioja.

Sehr viel Schnee erwartet man im östlichen Kantabrien und in den Pyrenäen, dort wird es weiter schneien und die Schneehöhe bis zu 7 Meter anwachsen, wobei die Warnstufe Rot wegen Lawinengefahr in verschieden Regionen dort angeordnet wurde.

Auf den Kanaren bleibt es sehr wolkig. Im Norden der Inseln wird es Regen geben bei mäßigen Temperaturen, wobei im Süden von Gran Canaria die Sonnen ab sich zeigen wird.

Previous post

Hotel Cordial Mogan Playa eröffnet Archäologische Stätte auf Gran Canaria

Next post

Drogenkuriere auf dem Flughafen von Fuerteventura verhaftet