+++ Achtung! Hitze-Alarm auf Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura • Waldbrandgefahr! +++


+++ Achtung! Hitze-Alarm auf Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura • Waldbrandgefahr! +++

Bitte lesen & teilen: Aufgrund hoher Temperaturen warnt die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall der Kanarischen Inseln ab dem heutigen Freitag vor erhöhter Waldbrandgefahr.

Schon ein kleiner Funke genügt

Das Cabildo von Gran Canaria rief bereits schon am gestrigen Donnerstag aufgrund der anhaltenden Trockenheit sowie der derzeitigen ausgegebenen Hitzewarnung als vorbeugende Maßnahme zur äußersten Vorsicht bei Aktivitäten im Freien auf. Dazu zählt insbesondere das Grillen, das Abbrennen von Gartenabfällen sowie das Wegwerfen von Flaschen und Zigarettenkippen in den Bergregionen. Diejenigen, welche ein Feuer entdecken und sei es auch noch so klein werden gebeten, sofort die Notrufzentrale 112 zu verständigen. Bitte beachten Sie » Personen mit Herz – und Kreislaufproblemen sollten während der Mittagshitze körperliche Anstrengungen unbedingt unterlassen. Aufgrund der aktuellen Temperaturen warnt die Polizei eindringlich davor,  Kinder oder Tiere unbeaufsichtigt in parkenden Autos zurückzulassen.

Bitte teilen Sie diesen Artikel bei Facebook, Twitter, Google+ & Co und machen Familienmitglieder, Freunde und Bekannte die derzeit ihren wohlverdienten Urlaub hier verleben nochmals darauf aufmerksam!