Airbus A320 von Barcelona nach München kehrt wegen Brandgeruch um


Airbus A320 von Barcelona nach München kehrt wegen Brandgeruch um
Airbus A320 von Barcelona nach München kehrt wegen Brandgeruch um

Las Palmas (KM) 26.03.2015 – Der Schock nach dem Flugzeugabsturz der Germanwings-Maschine des Typs A320 von Airbus, welche auf dem Weg von Barcelona in Richtung Düsseldorf in den französischen Alpen abstürzte, und wobei 150 Menschen darunter auch 16 Schüler und zwei Lehrerinnen aus der westfälischen Stadt Haltern am See ums Leben gekommen sind, sitzt noch tief.

Bei einem Flug am Donnerstag von Barcelona nach München mit der spanischen Billigfluggesellschaft der Vueling Airlines SA, welche eine der wachstumsstärksten Fluggesellschaften in Europa mit Sitz in El Prat de Llobregat bei Barcelona ist, habe sich der Flugkapitän der Maschine vom Typ Airbus A320 nach Wahrnehmung eines Brandgeruches dazu entschlossen, den Flug in Richtung München zu unterbrechen und aus Sicherheitsgründen zurück nach Barcelona zu fliegen.

Die Passagiere sind dann mit einer Ersatzmaschine in Richtung München gestartet. Zwölf Passagiere zogen es jedoch vor diesen Flug nicht anzutreten.