Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»+++ Am Flughafen von Gran Canaria! Bus fängt während der Fahrt Feuer • Keine Verletzten +++

+++ Am Flughafen von Gran Canaria! Bus fängt während der Fahrt Feuer • Keine Verletzten +++

2
Shares
Pinterest Google+

Schreckminuten für Busfahrer: Auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria hat am vergangenen Donnerstagmorgen ein Linienbus der Busgesellschaft Global während der Fahrt Feuer gefangen.

+ Verletzt wurde dabei niemand +

Ersten Angaben zufolge ereignete sich der Vorfall, bei dem der Motor des Busses plötzlich Feuer fing gegen etwa 10.00 Uhr auf der Fahrt zum Flughafen.

Nachdem der Fahrer bemerkte, dass aus dem Heck seines Fahrzeugs Flammen schlugen, steuerte er den Bus auf eine freie Parkfläche und begann den Motor selbst zu löschen, bevor die verständigte Feuerwehr aus Telde eintraf und den Rest der Löscharbeiten erledigte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet. Der Fahrer reagierte schnell und richtig – ihm ist es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passierte.

Das könnte Sie auch interessieren: