Angesehener Politiker auf Teneriffa alkoholisiert am Steuer erwischt


Angesehener Politiker auf Teneriffa alkoholisiert am Steuer erwischt
Angesehener Politiker auf Teneriffa alkoholisiert am Steuer erwischt

Puerto de La Cruz 29.12.2014: Ein bisschen zu tief ins Glas geschaut hat ein angesehener Politiker mit den veröffentlichten Initialen E.M. aus  Teneriffa. Als dieser in eine Polizeikontrolle in der Calle Doctor Antonio Gonzalez geriet, wollte er den Kontrollpunkt umfahren, welches ihm aber misslang. Höflich wurde er von den Polizisten der Policia Local aufgefordert sich durch Vorlage seines Führerscheins und Ausweis zu identifizieren. Nach anfänglichem Widerstand erklärte der Politiker seine Bereitschaft sich zur weiteren Klärung auf die nächstgelegene Polizeistation fahren zu lassen.

Gegenüber den Polizisten auf der Dienststelle wurde der hohe Funktionär der Partido Popular Partei (PP) beleidigend und handgreiflich. Zum Schutz der Polizisten wurden  diesem Handschellen angelegt, worauf er sich sehr schnell beruhigte. Nach einem positiven Alkoholtest und Feststellung seiner Personalien wurde er nach Hause ohne Fahrzeug entlassen. Der Mann wird sich wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und Fahren unter Alkoholeinfluss vor Gericht verantworten müssen.