Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»+++ Angst und Schrecken! Messer-Räuber überfällt Hotel auf Gran Canaria • Festnahme! +++

+++ Angst und Schrecken! Messer-Räuber überfällt Hotel auf Gran Canaria • Festnahme! +++

3
Shares
Pinterest Google+

Angestellte bedroht und Geld geklaut: Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln mitteilt, versetzte am vergangenen Freitag ein Räuber mit einem Küchenmesser (Klinge 20 cm) bewaffnet Angestellte eines Hotels in Las Palmas de Gran Canaria in Angst und Schrecken!

Der Mann betrat mit Sonnenbrille und Rucksack in den frühen Morgenstunden das Hotel im Stadtzentrum der Inselhauptstadt und forderte von der Rezeptionisten das Bargeld aus der Kassette.

Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, drohte er mit vorgehaltenem Messer und erbeutete so einen Bargeldbetrag in Höhe von 825 Euro. Da sich der Räuber schnell aus dem Staub machen wollte, frage dieser die Angestellten noch nach einem Taxistand in der Nähe, was ihm jedoch zum Verhängnis wurde. Nach Eingang des Notrufes bei der Polizei konnten Zivilbeamte der Policia Nacional, die zufällig in unmittelbarer Umgebung Kontrollen durchführten den Mann im Alter von 39 Jahren mit zahlreichen Vorstrafen festnehmen. Er wurde der zuständigen Justizbehörde überstellt.

Das könnte Sie auch interessieren: