Home»Kurzmeldungen»Asiatische Tigermücke gesucht!

Asiatische Tigermücke gesucht!

0
Shares
Pinterest Google+

09.08.2014:  Das Gesundheitsministerium bittet um Mithilfe. Die Tigermücke, oder auch ägyptische Mücke genannt, wurde auf den Kanaren entdeckt. Das kanarische Tropeninstitut registrierte bereits zwei Patienten mit dem Chikungunya-Fieber auf Teneriffa und Gran Canaria.

Diese Stechmückenart mit ihren auffällig gestreiften Färbung und der weißen Füße kann durch deren Stich sehr schmerzhaft sein und lösen ein tropisches Fieber aus, deren Verlauf sehr selten zum Tode führt. Diese Art von Mücken gelangten auf die Kanaren über Kreuzfahrtschiffe, Reisegepäck oder Frachtgut.

Wer eine asiatische Tigerstechmücke entdeckt, sollte dies dem kanarischen Gesundheitsamt unter der Telefonnummer 928 11 88 52 melden.

Previous post

Jugendlicher vom Engelshai gebissen

Next post

Teneriffa / 75 Jahre - Brauerei Dorada