Home»Kurzmeldungen»Bankräuber der La Caixa Bank auf Teneriffa verhaftet

Bankräuber der La Caixa Bank auf Teneriffa verhaftet

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas de Gran Canaria (KM) 20.01.2015 – Die Nationalpolizei auf Teneriffa hat zwei Personen im Alter von 44 und 36 Jahren aus Santa Cruz de Tenerife festgenommen, welche am 2. Januar mit einem Fahrzeug welches zuvor gestohlen wurde eine Filiale der La Caixa Bank in Santa Cruz überfallen haben.

Bei diesem Bankraub bei welchen die mutmaßlichen Bankräuber mit Masken und Messern die Angestellten eingeschüchtert und mit dem Leben bedroht haben, wurde durch diese einen Betrag von 62.000 € erbeutet.

Durch zahlreiche Untersuchungen der Nationalpolizei, konnten nun die beiden Verdächtigen festgenommen und der Zuständigkeit des Gerichtes übergeben werden. Bei der Durchsuchung der Wohnungen der beiden Verdächtigen konnten noch ca.37.000 € sowie die Bekleidung welche die beiden dem Bankraub getragen haben sichergestellt und beschlagnahmt werden.

Foto: Nationalpolizei

Previous post

Spanische Regierung pocht auf Vertragserfüllung mit Repsol

Next post

Patient im Hospital Insular in Las Palmas um 13.000 Euro erleichtert