Home»Allgemein»+++ Bitte lächeln: 202 statt 100 km/h • Raser auf Fuerteventura geblitzt +++

+++ Bitte lächeln: 202 statt 100 km/h • Raser auf Fuerteventura geblitzt +++

0
Shares
Pinterest Google+

Bitte lächeln: Auch auf den Kanarischen Inseln gehören Radarkontrollen der Polizei zum alltäglichen Stadtbild. Erst im vergangenen Dezember wurde in Santa Cruz de Tenerife ein Biker durch die örtliche Polizei gelasert, der mit 112 km/h in einer begrenzten 40er-Zone unterwegs war.

Wie die Guardia Civil mitteilt, wurde am vergangenen Dienstag auf der Autobahn zwischen La Caldereta und Corralejo auf Fuerteventura  ein 25-Jähriger geblitzt, der mit satten 202 km/h auf der mit 100 km/h begrenzen Strecke recht flott unterwegs war. Der Raser darf sich nun über einen recht (un) erfreulichen Brief freuen, denn bei Überschreitung des Tempolimits gehen die Spanier mit Verkehrssündern sehr hart ins Gericht. Allein das fällige Bußgeld beginnt bei einer Überschreitung von über 50 km/h bei 600 Euro.

Symbolfoto

Previous post

+++ Mallorca: Alarmstufe Orange • Regen, Sturm und Wellenalarm +++

Next post

+++ Gasherd auf Gran Canaria explodiert • Ein Schwerverletzter +++