Brandstifter von Liegestühlen am Las Teresitas Strand auf Teneriffa verhaftet


Brandstifter von Liegestühlen am Las Teresitas Strand auf Teneriffa verhaftet
Brandstifter von Liegestühlen am Las Teresitas Strand auf Teneriffa verhaftet

Santa Cruz (KM) 25.01.2015 – Die Nationalpolizei auf Teneriffa konnte jetzt einen Mann im Alter von 49 Jahren festnehmen, welcher im Dezember am Strand von Las Teresitas die Liegestühle in Brand gesetzt hat.

Nach ersten Angaben bei der Polizei hat der Mann angegeben, dass es eine Diskrepanz in der Erbangelegenheit gibt welches diesen zu solch einen Entschluss getrieben hat. Ob der Mann nun auch für weitere Brandstiftungen welche es an diesem Strand schon mehrfach gegeben hat verantwortlich ist, wird nun durch die Polizei ermittelt.

Die Verleiher dieser Liegen am Strand von Las Teresitas sind in den letzten Monaten und Jahren schon sehr oft Opfer von Vandalismus sowie Diebstahl geworden und fordern schon sehr lange von der Polizei, dass dieser Strand nicht nur am Tage von zusätzlichen Sicherheitsorganen bewacht wird, sondern auch Nachts, und auch das dieser Strandabschnitt mehr ausgeleuchtet wird das so etwas nicht mehr vorkommt, denn es gibt keine Möglichkeit das die Verleiher dieser Liegen diese anderswo unterstellen können.

Der Playa de las Teresitas ist einer der bekanntesten Strände auf Teneriffa welcher sich über eine Länge von etwa 1,5 Kilometern erstreckt und zugleich noch der Hausstrand der Inselhauptstadt Santa Cruz ist.