+++ Calima-Wetteralarm auf Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa aufgehoben ✓ +++


+++ Calima-Wetteralarm auf Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa aufgehoben ✓ +++

+++ Wetter-Ticker +++: Und erneut brachte die heiße und trockene Luft aus der Sahara (Calima) mit Temperaturen um die 40 Grad die Bewohner und Touristen auf den Kanarischen Insel Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote mächtig ins Schwitzen. Auch der Süden, Osten und Westen Teneriffas war teilweise von diesem Wetterphänomen betroffen.

Zwar konnte die Calima-Hitzewarnung am gestrigen Abend gegen 18.00 Uhr aufgehoben werden, jedoch rät die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall aufgrund von hohen Temperaturen auf den Inseln der Provinz Las Palmas noch die nächsten Tage zur Vorsicht.

☀ Temperaturen bis 33 Grad

Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet zufolge werden am heutigem Montag Temperaturen zwischen 24 und 33 Grad in den Inselhauptstädten erwartet. Da jedoch das Wetter auch auf den Inseln sehr wechselhaft ist und schnell umschlagen kann, verweisen wir auf unser täglich aktuelles Wetter im Kanarenmarkt.