Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»Chef der Guardia Civil Agüimes (Gran Canaria) betrunken am Steuer

Chef der Guardia Civil Agüimes (Gran Canaria) betrunken am Steuer

0
Shares
Pinterest Google+

Santa Lucía de Tirajana 12.02.2015:  Auch für Polizisten gilt die Promillegrenze und das Fahren eines Fahrzeuges unter Alkohol ist verboten sollte man doch eigentlich annehmen. Dennoch mussten die Beamten der Policia Local von Santa Lucía de Tirajana eines besseren belehrt werden als diese am Dienstagabend zu einer Streifkollision mit einem parkenden Pkw in der Francisco Pizarro Crossing Sardina in Vicendario  gerufen worden sind.

Da der geschädigte Tourist bei dem Fahrer Alkoholatem feststellte, meldete er den Unfall der Notrufzentrale 112. Bei der routinemäßigen Unfallaufnahme zeigte der Unfallverursacher Anzeichen von Alkoholeinfluss und man führte einen Alkoholtest durch, der positiv war. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie bei der Feststellung der Identität, den Chef und Leiter der Guardia Civil von Agüimes vor sich hatten.

Er wurde vorläufig festgenommen und zur weiteren Befragung in das Kommissariat gebracht, die eine Anzeige wegen Verbrechen gegen die Sicherheit im Straßenverkehr und Fahren unter Alkohol fertigten. Der hohe Beamte wird sich vor Gericht verantworten müssen und hat mit einem Disziplinarverfahren zu rechnen.

Foto:Symbolfoto

Previous post

Vueling erweitert Flugstrecken von Los Rodeos auf Teneriffa

Next post

125 km im Laufschritt durch Gran Canaria