Home»Allgemein»Der Karneval im Parque Santa Catalina in Las Palmas lässt sich nicht verjagen

Der Karneval im Parque Santa Catalina in Las Palmas lässt sich nicht verjagen

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 05.02.2015: Der Streit der Anwohner von Parque Santa Catalina, die wegen der Lärmbelästigung während des Karnevals diesen verbieten wollten, hat ein Ende. Vor dem Gericht in Las Palmas wurde heute Vormittag mit dem Rat der Stadt Las Palmas und den Beschwerdeführenden Anwohner eine Vereinbarung getroffen, sodass der Karneval wie geplant durchgeführt werden kann.

Im Rahmen der Vereinbarung werden Vertreter der Anwohner in eine noch zu errichteten Kommission eingebunden um die Säuberungen der Straßen und um das Wohngebiet kontrollieren zu können.

Des weiteren werden alle Kosten des Rechtsstreits und die Kosten einer evtl. Ersatzunterkunft der Anwohner während des Karnevals von der Stadt getragen. Nach Unterzeichnung dieser Vereinbarung, gab der Richter grünes Licht für alle Karnevalsveranstaltungen auf und um den Parque Santa Catalina in Las Palmas.

Previous post

Lidl investierte 150 Millionen Euro innerhalb von 5 Jahren auf den Kanaren

Next post

Fred Olsen und Naviera Armas konkurrieren ab April in Agaete