Home»Las Palmas»Drei Einbrecher mit 13.000 Euro in Las Palmas verhaftet

Drei Einbrecher mit 13.000 Euro in Las Palmas verhaftet

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas (KM) 23.03.2015 – Nach einer Pressemitteilung der Polizeizentrale der Kanarischen Inseln, konnte die Nationalpolizei nach einem Hinweis drei maskierte Personen im Alter zwischen 25 und 33 Jahren welche in ein Haus in der Calle Junco in Las Palmas de Gran Canaria eingebrochen sind auf frischer Tag verhaften.

Nachdem die Beamten an dem Haus angekommen waren, haben diese sofort bemerkt, dass die Einbrecher über die Garage in das Haus eingedrungen waren und erblickten wenige Minuten später diese drei Einbrecher mit Kapuzen und Handschuhen im Haus.

Eine kurze Flucht brachte den Einbrechern leider keinen Erfolg, denn nur wenige Minuten später konnten alle drei Personen mit zahlreichen Vorstrafen an verschiedenen Orten in der Umgebung verhaftet werden. Nach einer ersten Taschenkontrolle bei der Festnahme der drei Einbrecher vor Ort, wurden durch die Beamten der Nationalpolizei 13.000 Euro sowie eine hochwertige Uhr sichergestellt.

Foto:Symbolfoto – Kanarenmarkt

Previous post

Kanaren: Kontensperrung bei fehlender Kundenidentität

Next post

Gefesselte Leiche von Juan Carlos Tejera auf Lanzarote gefunden