Home»Provinz Las Palmas»Fuerteventura»Drei Polizisten wegen Korruption und Misshandlung auf Fuerteventura verhaftet

Drei Polizisten wegen Korruption und Misshandlung auf Fuerteventura verhaftet

0
Shares
Pinterest Google+

Durch zahlreiche Ermittlungen der internen Abteilung der Nationalpolizei aus Madrid, welche sich aus Beschwerden von Bürgern und auch durch die Nationalpolizei festgenommen auf Fuerteventura stützen, ermittelten Beamte in einer monatelangen Kleinarbeit und Sisyphusarbeit gegen leitende Angestellte der (CNP) wegen Misshandlung, Korruption zahlreichen Gesetzesübertretungen, Bestechung und Fälschung von Unterlagen.

Am Donnerstag klickten dann für die drei Beamten Yeray N., Mario B. und Luis VG der Nationalpolizei die Handschellen. Beamte der inneren Abteilung haben aus der Polizeistation in Puerto del Rosario auf Fuerteventura drei Nationalpolizisten der (CNP) einschließlich eines Inspektors festgenommen. Da diese Ermittlungen noch nicht ganz abgeschlossen sind, können weitere Festnahmen nicht ausgeschlossen werden.

Previous post

Flüchtlingsboote auf Lanzarote und La Graciosa gestrandet

Next post

4-jähriges Mädchen im Hotelpool auf Lanzarote ertrunken