+++ Drogenboot mit 900 Kilo Haschisch vor Gran Canaria abgefangen +++


+++ Drogenboot mit 900 Kilo Haschisch vor Gran Canaria abgefangen +++
+++ Drogenboot mit 900 Kilo Haschisch vor Gran Canaria abgefangen +++

Kampf gegen den Drogenschmuggel » Immer wieder wird versucht mit sogenannten Narcopateras, welches meist motorisierte Schlauchboote sind, Drogen von Afrika über den Atlantik auf die Kanarischen Inseln und somit nach Europa zu schmuggeln.

+++ Erneut 900 Kilo Haschisch abgefangen +++

Während der Überwachung der Küste mit Radar und Wärmebildkameras wurde in den gestrigen frühen Morgenstunden durch die Guardia Civil ein etwa sechs Meter langes motorisiertes Schlauchboot ohne Beleuchtung mit 900 kg Haschisch verpackt in 30 Ballen vor der Küste der Gemeinde Telde lokalisiert und abgefangen. Als die drei ausländischen Drogenschmuggler merkten, dass sie entdeckt wurden, warfen sie die Ballen von Bord und versuchten noch zu entkommen, konnten jedoch nur wenige Minuten später gestoppt und festgenommen werden.

Foto: © Guardia Civil