Drogenkuriere mit 11 Ballen Haschisch verhaftet


Haschisch

22.05.2014:  Die Guardia Civil hat während einer Patrouille am 21.05.2014 vor der Küste von Gran Canaria seltsame Signale von einem Schlauchboot empfangen. Gegen 19:30 Uhr wurde das Schlauchboot gestoppt und kontrolliert. Dabei fanden die Beamten 11 Ballen Haschisch.

Nach Angaben der 3 Kuriere sollten sie die Ballen auf die Insel Fuerteventura transportieren. Die Policia National hat die Ermittlungen übernommen und schließt weitere Verhaftungen auf Gran Canaria und Fuerteventura nicht aus.