Drogennest in Jinàmar auf Gran Canaria ausgehoben


Drogennest in Jinàmar auf Gran Canaria ausgehoben
Drogennest in Jinàmar auf Gran Canaria ausgehoben

Telde (KM) 02.04.2015 – Die Nationalpolizei aus Jinàmar in der Gemeinde Telde hat nach zahlreichen Untersuchungen und Aufzeichnungen durch Zivilbeamte eine Person im Alter von 34 Jahren wegen Drogenhandel festgenommen.

Nachdem die Polizei Kenntnis erlangt hatte, dass diese Person mit verschiedenen Betäubungsmitteln aus der Wohnung in Jinàmar handelte, haben die Ermittlungen der Nationalpolizei mit Unterstützung weiterer Polizeidienststellen begonnen.

Bei der Durchsuchung der Wohnung des 34-Jährigen (Drogendealers) durch die Beamten der Nationalpolizei, wurden zahlreiche bereits zum Verkauf vorbereitete Drogenpäckchen gefunden. Insgesamt wurden durch die Beamten in dieser Wohnung vier Kilo Haschisch, 332 Gramm Kokain, 105 Gramm Marihuana, Anabolika und 3.000 Euro in Bar sichergestellt. Dieser Drogendealer wurde der Gerichtsbarkeit der Stadt Telde überstellt.

Foto: (c) Nationalpolizei