Home»Allgemein»Drogennetz in Playa del Inglés auf Gran Canaria zerschlagen

Drogennetz in Playa del Inglés auf Gran Canaria zerschlagen

0
Shares
Pinterest Google+

Maspalomas (KM) 29.03.2015 – Die Polizei aus der größten touristischen Gemeinde im Süden der Kanareninsel Gran Canaria, San Bartolomé de Tirajana, hat vier Personen welche Drogen wie Kokain, Crystal, Haschisch und Marihuana in einem Pub in einem beliebten Einkaufszentrum von Playa del Inglés sowie auf den Straßen der Stadt verkauften verhaftet.

Bei den Personen handelt es sich um Gustavo Julian ZP, Rogelio GR, (beide mit Vorstrafen), sowie Claudio T. und Antonio Eduardo.
Bei späteren Hausdurchsuchungen wurden durch die Beamten mehr als 500 Dosen Haschisch, 150 Dosen Kokain, 200 Dosen (Methamphetamin) und eine beachtliche Menge an Marihuana sichergestellt.

Weiterhin wurde ein Bargeldbetrag in Höhe von 1.400 Euro sowie verbotene Waffen sichergestellt. Die vier Personen wurden der Gerichtsbarkeit in San Bartolomé de Tirajana überstellt.

Previous post

1.000 gefälschte Uhren (Marktwert 2.750.000 €) auf Fuerteventura sichergestellt

Next post

Brennende Müllcontainer - Schaden in Höhe von 9000.00 Euro in Arrecife