Home»Provinz Las Palmas»Fuerteventura»Drogenschmuggel am Flughafen von Fuerteventura aufgeflogen

Drogenschmuggel am Flughafen von Fuerteventura aufgeflogen

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 05.11.2014 – Auf dem Flughafen von Fuerteventura sind am 2.November der Polizei zwei Frauen mit rund 452 Gramm Kokain ins Netz gegangen. Die beiden Frauen welche von Madrid aus nach Fuerteventura kamen sind den Beamten am Flughafen aufgefallen, sodass diese die beiden Frauen einer genaueren Kontrolle unterzogen haben.

Nach der Durchsuchung des Gepäcks sowie eines Anfangsverdachts auf Schmuggel von Drogen, haben die Beamten die beiden Frauen dann zum Röntgen gebracht, wobei sich herausgestellt hat, dass jede von Ihnen eine Kunststoffhülle im Körper hatte, welches sich später als 452 Gramm Kokain herausstellte. Die beiden Frauen wurden an Ort und Stelle durch die Nationalpolizei verhaftet.

Previous post

Teneriffa / La Orotava - Bürgermeister fordert 3. Autobahnspur

Next post

Gran Canaria / Patera mit 20 Flüchtlingen an der Playa del Ingles