Droht dem Flughafen von Fuerteventura ab Ostern ein 67-tägiger Streik?


Droht dem Flughafen von Fuerteventura ab Ostern ein 67-tägiger Streik?
Droht dem Flughafen von Fuerteventura ab Ostern ein 67-tägiger Streik?

Puerto del Rosario 24.02.2015:  Aus demselben Grund wie auf dem Flughafen von Teneriffa wegen Entlassungen von Mitarbeitern der Reinigungskolonne, hat die Gewerkschaft und Vertreter der Arbeitnehmer für den Flughafen auf Fuerteventura Streik angekündigt, wenn die ausgesprochene Kündigungen nicht sofort zurück genommen werden.

Anders als auf den Flughafen von Teneriffa soll in Fuerteventura von Ostern an die Arbeit der Reinigungskräfte für 67 Tage ruhen. Damit soll die verantwortliche Firma Multi Aeroportuarios SA unter Druck gesetzt werden, die ständig gegen die Beschäftigungsordnung (ERE) verstößt. Die Firma beschäftigt zurzeit 30 Mitarbeiter und wird von 3 Managern geleitet.

Rosi Diaz, Leiterin der Employees Federation (FES) der Allgemeinen Arbeiterunion erklärte, die Kündigungen in der letzten Zeit sind nicht zu akzeptieren, weil die Möglichkeit der Einführung von Kurzarbeit von der Firma Multi Aeroportuarios SA aus noch unerklärlichen Gründen für den Erhalt von Arbeitsplätzen nicht genutzt wird.

Die Gewerkschaftsvertreter der UGT haben gegenüber der Generaldirektion für Arbeit einen Streik von 67 Tagen beginnend ab Ostern 2015 bis zum Beginn der Sommersaison angekündigt. Man darf sehr gespannt sein, wie die Firma Multi Aeroportuarios SA und das Management des Flughafens von Fuerteventura reagieren werden.