Home»Provinz Santa Cruz de Tenerife»+++ Eigentümer gesucht! 30 Kilo Haschisch am Las Vistas Strand auf Teneriffa gefunden +++

+++ Eigentümer gesucht! 30 Kilo Haschisch am Las Vistas Strand auf Teneriffa gefunden +++

4
Shares
Pinterest Google+

Eigentümer gesucht! Immer wieder wird versucht mit sogenannten Narcopateras, welches meist motorisierte Schlauchboote sind, Drogen von Afrika über den Atlantik auf die Kanarischen Inseln und somit nach Europa zu schmuggeln. Dabei macht der teilweise schon recht starke Seegang den Schmugglern die Arbeit nicht immer gerade leicht und so kann es auch passieren, dass bei den lebensgefährlichen Überfahrten schnell etwas über Bord geht.

Nachdem erst Anfang Mai ein solches über Bord gegangenes Drogenpaket mit ca. einem Kilo Haschisch an der Küste der Gemeinde Puerto del Rosario auf Fuerteventura entdeckt wurde, meldet auch die örtliche Polizei von Playa de las Américas (Arona) auf Teneriffa einen solchen Fund. Gefunden wurde am Playa Las Vistas ein blaues Bündel mit 30 Kilo Haschisch. Auch dieses Paket muss aufgrund des Zustandes schon mehrere Tage im Wasser getrieben sein, bevor es angespült wurde. Die zuständige Guardia Civil hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer also ein solches Paket vermisst, sollte sich an die nächste Polizeidienststelle wenden 🙂

Previous post

Unter Alkohol! Schwangere Frau in Las Palmas de Gran Canaria angefahren

Next post

+++ Achtung! Wellenalarm [Stufe Gelb] auf Gran Canaria und Teneriffa • Bitte unbedingt beachten! +++