Home»Allgemein»+++ Erneut Flüchtlinge aus Afrika vor Gran Canaria gerettet +++

+++ Erneut Flüchtlinge aus Afrika vor Gran Canaria gerettet +++

0
Shares
Pinterest Google+

+++ Flüchtlingskrise +++  Erst in den gestrigen frühen Morgenstunden wurde während der Überwachung der Küste im Süden von Gran Canaria ein afrikanisches Flüchtlingsboot mit 22 Migranten lokalisiert und durch ein Patrouillenboot der Guardia Civil abgefangen.

“Zwei Flüchtlingsboote aus Afrika innerhalb 24 Stunden”

Wie das Rote Kreuz erneut mitteilt, wurde in den gestrigen späten Abendstunden durch die Luft-und Seenotrettung eine von marokkanischen Behörden der Guardia Civil auf Gran Canaria bereits angekündigte Patera rund 140 Meilen südöstlich von Maspalomas lokalisiert und die 16 Frauen und 51 Männer durch das Küstenwachschiff der Seenotrettung Guardamar Talia gerettet. Auch diese afrikanischen Migranten aus Cabo Bojador wurden nach der Rettung in den Hafen von Arguineguin (Mogan) gebracht und von Helfern des Roten Kreuzes, der Guardia Civil sowie der Nationalpolizei in Empfang genommen.

Previous post

Braver Hund: Von der Fähre auf Lanzarote in den Knast

Next post

Rumänische Diebesbande auf Teneriffa dingfest gemacht