Erneutes Erdbeben zwischen Gran Canaria und Teneriffa


Erneutes Erdbeben zwischen Gran Canaria und Teneriffa
Erneutes Erdbeben zwischen Gran Canaria und Teneriffa

Erneutes Erdbeben » Wie das National Geographic Institut mitteilt, zeichneten die hochempfindlichen Messgeräte (Seismographen) am heutigen Dienstag gegen 10.45 erneut ein Erdbeben zwischen

Gran Canaria und Teneriffa

auf. Das Epizentrum mit einer Stärke von 3,1 auf der Richterskala lag 21 km nordwestlich von Santa Maria de Guia auf Gran Canaria in einer Tiefe von 24 Kilometern. Eine weitere leichte seismische Aktivität zwischen Gran Canaria und Teneriffa wurde am gestrigen Montag gegen 21.30 Uhr mit einer Stärke von 1,6 auf der Richterskala registriert. Erst in den gestrigen frühen Morgenstunden zeichneten die Messgeräte ein Beben mit einer Stärke von 3,6 auf der Richterskala in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana im Süden von Gran Canaria auf.

Foto: © ign