Erstes Wind-Wasser-Kraftwerk der Welt auf El Hierro


Erstes Wind-Wasser-Kraftwerk der Welt auf El Hierro
Erstes Wind-Wasser-Kraftwerk der Welt auf El Hierro
Erstes Wind-Wasser-Kraftwerk der Welt auf El Hierro

Am 27. Juni 2014 schaut die Welt auf die Kanareninsel El Hierro, wenn das Windwasserkraftwerk den Betrieb aufnimmt. Es ist das erste Kraftwerk dieser Art weltweit und wird die Insel zu 100% mit Strom versorgen.

Herzstück ist das Wind-Wasser-Kraftwerk mit dem Namen “Gorona del Viento”. Es besteht aus zwei großen Wasserbecken. Im oberen Becken können 380.000 Kubikmeter Wasser gespeichert werden und im unteren Becken 150.000 Kubikmeter. Das obere Becken befindet sich in einem Vulkankrater, womit riesige Erd- und Baustofftransporte umgangen wurden, da der Krater die Struktur bildet. Der wurde mit einer wasserdichten und reparaturfähigen Schicht ausgekleidet.

In den Krater wird, von fünf Windgeneratoren angetrieben, das Wasser über zwei Röhren ins obere Becken auf etwa 700 Meter über dem Meeresspiegel gepumpt. Die Windräder wurden  mit einer Leistung von 11,5 Megawatt großzügig ausgelegt. Sie können damit weitaus mehr Strom liefern, als auf der Insel mit höchstens sieben Megawatt verbraucht wird.

Previous Michael Schumacher aus dem Koma erwacht
Next Deutsche Elf versenkt Portugal mit 4:0