Fähre rettet 2 Schiffbrüchige vor Fuerteventura


25.08.2014:  Aus noch unbekannten Gründen sank ein Fischerboot mit 2 Besatzungsmitgliedern heute Morgen gegen 09:00 Uhr vor der Küste von Fuerteventura.

Die Fähre der Armas „Colcan de Timanfaya“ befand sich in der Nähe der Unfallstelle und retteten die beiden erschöpften Fischer mit einem Rettungsboot. Sie wurden an Deck gehievt und Erstversorgt. Der Seerettungsdienst übernahm die beiden und flogen sie in das nächstgelegene Krankenhaus auf Fuerteventura.