+++ Fälschungen im Wert von 1,8 Mio. Euro auf Lanzarote sichergestellt +++


+++ Fälschungen im Wert von 1,8 Mio. Euro auf Lanzarote sichergestellt +++
+++ Fälschungen im Wert von 1,8 Mio. Euro auf Lanzarote sichergestellt +++

Gefälschte Markenartikel: Jeder kennt sie, die fliegenden Verkäufer der Rolex, Omega, Breitling, Cartier oder Tag Heuer Uhren am Strand oder in der Bar, die Geschäfte oder Wochen- und Flohmärkte mit zahlreichen gefälschten Markenartikeln wie Shirts, Hosen, Trikots, Geldbörsen, Brillen, Handtaschen und vieles mehr von namhaften Markenherstellern.

Unternehmen entstehen jedes Jahr Schäden in Milliardenhöhe durch Produktpiraterie

Wie die örtliche Polizei aus Puerto del Carmen auf Lanzarote mitteilt, wurden bei Kontrollen in drei Geschäften mehr als 3.300 gefälschte Produkte darunter Markenkleidung der Firmen Lacoste, Tommy Hilfiger sowie Hugo Boss, aber auch Taschen, Gürtel, Geldbörsen sowie Schriftzüge von verschiedenen Markenherstellern aus Metall, Plagiate von namhaften Schweizer Uhrenherstellern und mehr als 9.000 falsche CE-Kennzeichnungen zur Kennzeichnung von Spielzeug beschlagnahmt und drei chinesische Staatsbürger angezeigt. Nach Angaben der Polizei hätten diese gefälschten Waren bei Echtheit einen wirtschaftlichen Wert von mehr als 1,8 Millionen Euro.