Home»Allgemein»Festnahme im Fall des ermordeten Kellners (†26) aus Morro Jable auf Fuerteventura

Festnahme im Fall des ermordeten Kellners (†26) aus Morro Jable auf Fuerteventura

0
Shares
Pinterest Google+

Puerto del Rosario (KM) 15.03.2015 – Im Fall des am 03. März ermordeten Kellners eines Hotel-Restaurants auf Fuerteventura im Alter von 26 Jahren, welcher nach Feierabend gegen 21.11 Uhr im touristischen Zentrum von Morro Jable in der Nähe des Hotels Magic Life mit zahlreichen Messerstichen in Hals und Bauch verletzt wurde und an den Folgen noch vor Ort verstarb, hat die Guardia Civil am Samstag einen 27-Jährigen wegen Mordverdacht festgenommen.

Nach ersten Aussagen des derzeit unter Mordverdacht stehenden 27-Jährigen vor dem Untersuchungsrichter, soll dieser eine Affäre mit der Freundin des 26-jährigen Kellners gehabt haben, und sich weiterhin an nichts erinnern können was passiert ist. Der derzeit unter Mordverdacht stehende wurde in das Gefängnis Tahíche auf der Nachbarinsel Lanzarote eingeliefert.

Hotel-Restaurant Mitarbeiter in Morro Jable (Fuerteventura) erstochen

05.03.2015 – Ein Kellner im Alter von 26 Jahren eines Hotel-Restaurants auf Fuerteventura, wurde am Dienstag gegen 21.11 Uhr nach Feierabend im touristischen Zentrum von Morro Jable in der Nähe des Hotels Magic Life…..mehr lesen

Previous post

Filialleiter der Banco Santander in Alcala (Teneriffa) überfallen

Next post

Frau (†52) nach Sturz von Dachterrasse in Santa Cruz de Tenerife verstorben