Feuer auf Kreuzfahrtschiff – Vorzeitiger Stopp auf Teneriffa für 800 Kreuzfahrttouristen


Feuer auf Kreuzfahrtschiff - Vorzeitiger Stopp auf Teneriffa für 800 Kreuzfahrttouristen
Feuer auf Kreuzfahrtschiff - Vorzeitiger Stopp auf Teneriffa für 800 Kreuzfahrttouristen

Santa Cruz de Tenerife (KM) 29.01.2015 – Ein Brand auf dem Kreuzfahrtschiff – der (MS Boudicca), war das aus für 800 Kreuzfahrttouristen welche in den nächsten 24 Stunden mit dem Flugzeug von Flughafen Teneriffa Süd (Reina Sofia) die Heimreise antreten werden.

Durch den Brand auf dem Kreuzfahrtschiff welches bereits in den Kanarischen Gewässern war, musste die MS Boudicca den Hafen von Santa Cruz de Tenerife (Puerto de Santa Cruz de Tenerife) anzulaufen, und wird anhand der Schäden noch für ein paar Tage im Hafen bleiben müssen.

Der Reiseveranstalter hat gestern sofort nach Bekanntgabe des Schadens und der Dauer des Aufenthaltes des Kreuzfahrschiffes im Hafen von Teneriffa den ganzen Tag intensiv versucht, freie Plätze für die 800 Kreuzfahrttouristen in Richtung Großbritannien, Deutschland sowie nach Holland auf dem Flughafen Teneriffa Süd (Reina Sofia) zu bekommen. Bei diesem Brand auf der MS Boudicca wurde nach Angaben des Reiseveranstalters niemand verletzt.

Foto:Symbolfoto