Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»+++ Feuerteufel auf der Kanareninsel Gran Canaria unterwegs! Elf Krankenwagen abgefackelt +++

+++ Feuerteufel auf der Kanareninsel Gran Canaria unterwegs! Elf Krankenwagen abgefackelt +++

3
Shares
Pinterest Google+

Unfassbar! Wenn Dummheit quietschen würde, müssten einige den ganzen Tag mit der Ölkanne rumlaufen. Elf Krankenwagen innerhalb von drei Tagen auf Gran Canaria abgefackelt.

Nachdem erst am vergangenen Samstag in den frühen Morgenstunden in Telde acht Krankenwagen in Brand gesetzt wurden und davon sechs komplett ausbrannten, gab es am gestrigen Montag erneut einen Brandanschlag.

Diesmal standen auf einem Grundstück in der Calle Tablero de Gonzalo (Las Palmas) drei abgestellte Krankenwagen und ein Lieferwagen lichterloh in Flammen. Auch diese Fahrzeuge brannten komplett aus und wurden völlig zerstört. Nach Angaben der Feuerwehr wurden bei diesem Einsatz von 14.30 Uhr bis 16.40 Uhr etwa 7.500 Liter Wasser benötigt, um die Flammen zu löschen. Die zuständige Policía Nacional hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren: