Home»Allgemein»Flughafen Gran Canaria » Frauen mit falschen Ausweisen erwischt

Flughafen Gran Canaria » Frauen mit falschen Ausweisen erwischt

0
Shares
Pinterest Google+

Telde – Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln mitteilt, wurden auf dem Flughafen von Gran Canaria zwei albanische Frauen mit manipulierten italienischen Identitätskarten (Personalausweis) festgenommen.

Die beiden Frauen im Alter von 23 und 49 Jahren wollten nach polizeilichen Angaben nach Manchester fliegen jedoch endete die Reise bereits an der Passkontrolle. Die Beamten bemerkten die Manipulation der Ausweise und nach einer genaueren Personen- und Gepäckkontrolle wurden im Reisegepäck die versteckten albanischen Pässe gefunden. Die Frauen wurde festgenommen und der zuständigen Gerichtsbarkeit der Gemeinde Telde überstellt. Erst am vergangenen Donnerstag wurde auf dem Flughafen von Lanzarote eine nigerianische Staatsangehörige festgenommen. Die 18-Jährige hatte versucht, mit einer französischen Identitätskarte für einen Flug nach Frankreich einzuchecken.

Foto: © Nationalpolizei

Previous post

Teneriffa » Sieben Tote nach Hauseinsturz in Los Cristianos

Next post

Gran Canaria » Schlauchboot mit 1.200 Kilogramm Haschisch vor Telde abgefangen