Flughafen Gran Canaria » Mit gefälschten Ausweisen aufgeflogen!


Flughafen Gran Canaria » Mit gefälschten Ausweisen aufgeflogen!
Flughafen Gran Canaria » Mit gefälschten Ausweisen aufgeflogen!

Wie die Policía Nacional mitteilt, wurden auf dem Flughafen von Gran Canaria erneut zwei albanische Staatsangehörige festgenommen. Diese gaben sich als Griechen aus und wollten mit gefälschten Dokumenten nach England. Nach polizeilichen Angaben handelt es sich bei den Festgenommenen um eine Frau im Alter von 24 Jahren und einen 17-Jährigen.

Reise endete am Flughafen

Da die Beamten bei der Ausreisekontrolle die Echtheit der griechischen Identitätskarten anzweifelten, wurden die beiden einer genaueren Personenüberprüfung unterzogen, wobei sich herausstellte, dass diese Dokumente gefälscht waren. Die versteckten albanischen Pässe fanden die Beamten wenig später bei der Reisegepäckkontrolle. Die Frau wurde der zuständigen Gerichtsbarkeit der Gemeinde Telde überstellt und der 17-Jährige dem Jugendamt übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Flughafen Lanzarote » Drei Albaner auf dem Weg nach England gestoppt

Flughafen Gran Canaria » Frauen mit falschen Ausweisen erwischt