Home»Allgemein»Flughafen Gran Canaria » Mit Kokain im Gepäck gelandet

Flughafen Gran Canaria » Mit Kokain im Gepäck gelandet

0
Shares
Pinterest Google+

Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln mitteilt, wurde am vergangenen Donnerstag auf dem Flughafen von Gran Canaria ein Drogenschmuggler verhaftet und 245 Gramm Kokain sichergestellt.

Am Flughafen klickten die Handschellen

Bei dem Mann, der nach der Landung in der Ankunftshalle des Flughafens für die Beamten der Guardia Civil sichtlich nervös wirkte und zu einer routinemäßigen Kontrolle gebeten wurde, handelt es sich nach polizeilichen Angaben um einen 41-jährigen Ausländer. Nach einer Leibesvisitation und der Kontrolle des Gepäcks, wobei die Beamten das Rauschgift in Form von zwei zylindrischen Paketen fanden, endete die Reise des Mannes an der Gepäckkontrolle. Der Drogenschmuggler wurde festgenommen und der zuständigen Gerichtsbarkeit der Gemeinde Telde überstellt.

Foto: © Guardia Civil

Previous post

Gran Canaria » Fast 300 ⛵ Segelyachten starten von Las Palmas in die Karibik

Next post

Ziel Kanaren » Migranten gestoppt und zurückgeschickt