Fünf Kupferdiebe in Las Palmas verhaftet


Fünf Kupferdiebe in Las Palmas verhaftet
Fünf Kupferdiebe in Las Palmas verhaftet

Las Palmas (KM) 08.04.2015 – Das Kupfer viel Geld bringt, dachten sich in Las Palmas de Gran Canaria sicherlich auch die fünf Personen welche durch die Guardia Civil nach zahlreichen Ermittlungen welche bereits im März begonnen haben festgenommen werden konnten.

Nach Mitteilung der Polizei vom Dienstag, hat diese fünf Personen im Alter von 43 bis 54 Jahren alle spanischer Staatsangehörigkeit und mit verschiedenen Polizeiakten im Zeitraum zwischen dem 16. und 30. März festgenommen, welche aus elektrischen Anlagen und Trafostationen in Wohnsiedlungen (Las Palmas), in der letzten Zeit mehr als 196 Kilogramm gestohlen haben, und dieses auf verschiedenen Schrottplätzen auf Gran Canaria verkauft haben.

Die Untersuchungen haben begonnen, als mehrfach Anzeigen des Stromversorgers bei der Polizei eingegangen sind welche schließlich zur Verhaftung der fünf Personen geführt hat.

Foto: (c) Guardia Civil