Fuerteventura / 5900 Marken- und Produktfälschungen sichergestellt


Fuerteventura / 5900 Marken- und Produktfälschungen sichergestellt
Fuerteventura / 5900 Marken- und Produktfälschungen sichergestellt

Las Palmas 04.10.2014 – Auf der Kanareninsel Fuerteventura ist der Steuerbehörde in Zusammenarbeit mit Guardia Civil ein weiterer Schlag gegen die Produkt- und Markenpiraterie gelungen. Es wurden 5900 Produktfälschungen wie z.B.Uhren, Handtaschen, Geldbörsen, Sonnenbrillen sowie Kleidung bei einer Kontrolle in Corralejo in der Gemeinde La Oliva sichergestellt und im Zuge dieser Kontrolle 9 Chinesen festgenommen.

Diese Untersuchungen haben bereits vor 3 Monaten begonnen als der Zoll in Las Palmas ein für Fuerteventura adressiertes Paket kontrollierte und als Inhalt Markenzeichen bekannter Hersteller für Handtaschen zum Vorschein kamen. Am 24 September reisten Beamte der Steuerbehörde und der Guardia Civil von Gran Canaria nach Fuerteventura und haben in der angegebenen Geschäftsadresse sowie in weiteren 11 Geschäften bei einer Kontrolle 5900 Marken- und Produktfälschungen welche bei Echtheit der Produkte einen Marktwert von 6,4 Millionen Euro hätten sichergestellt.