Home»Allgemein»Fuerteventura beendet das Jahr 2014 mit einem Touristenrekord

Fuerteventura beendet das Jahr 2014 mit einem Touristenrekord

0
Shares
Pinterest Google+

Puerto del Rosario 29.12.2014 – Mehr als 2,5 Millionen Touristen haben im Jahr 2014 von Januar bis November die Kanarische Insel Fuerteventura als Urlaubsdomizil gewählt, wie nach einer amtlichen Statistik bekannt gegeben wurde. Fuerteventura ist mit 1.659,74 Quadratkilometern die zweitgrößte Insel des Kanarischen Archipels, aber zugleich auch die am dünnsten besiedelte Insel.

Die Insel Fuerteventura besitzt eine karge Landschaft und hat teilweise wüstenähnlichen Charakter. Fuerteventura oder auch von recht vielen ‘Insel des ewigen Frühlings’ genannt, mit zahlreichen einsamen Buchten, malerischen Dörfern, aber auch wunderschönen Tourismuszentren, bietet viele verschiedene Arten an Sport und Freizeitaktivitäten sowie weitere Urlaubsaktivitäten wo mit Sicherheit für jeden das eine oder andere Angebot dabei ist.

Der Stadtrat für Tourismus, Blas Acosta gratulierte allen in der Tourismusbranche zu diesem Rekord und betonte, dass jeder einzelne einen ganz besonderen Dank verdient hat, ob Kellner, Fahrer, Rezeptionist, Wartungstechniker, Zimmermädchen, Koch oder Manager.

Foto: (c) holafm.de

Previous post

La Gomera / 59-jähriger wegen sexueller Belästigung an einer 8-jährigen verhaftet

Next post

Mitarbeiter von Iberia erlitt Herzstillstand auf dem Flughafen Teneriffa Süd