Home»Allgemein»Fuerteventura – Finnwal vor Morro Jable gerettet

Fuerteventura – Finnwal vor Morro Jable gerettet

0
Shares
Pinterest Google+

Pájara – Am vergangenen Samstag wurde César Espino, der mit einem Kollegen in den frühen Morgenstunden zur Walbeobachtung an der Küste Fuerteventuras aufgebrochen war plötzlich zum Retter eines rund

15 Meter langen Finnwals.

Etwa zwei Meilen vor der Küste von Morro Jable im Süden von Fuerteventura bemerkten Espino und sein Kollege die Boje einer mit Köderhaken im Meeresboden verankerten Langleine, an der sich ein Finnwal mit einer Länge von rund 15 Metern am Maul und Schwanzflosse verfangen hatte. Espino erkannte sofort die Gefahr für das Tier und schaffte es in einer einstündigen Rettungsaktion den Wal mit einem Messer von den Seilen zu befreien.

Previous post

Gran Canaria - Busfahrer (†58) erlitt Herzinfarkt während der Fahrt

Next post

Urlaub Kanaren: Die beliebtesten Hotels 2015