Gran Canaria: 54-jähriger am Roque Nublo mit Heli gerettet


Gran Canaria: 54-jähriger am Roque Nublo mit Heli gerettet
Gran Canaria: 54-jähriger am Roque Nublo mit Heli gerettet

Durch einen Rettungshubschrauber des Kanarischen Rettungsdienstes (SUC) wurde am gestrigen Sonntag gegen 13.45 Uhr ein Mann im Alter von 54 Jahren welcher einen plötzlichen Herzstillstand in der näheren Umgebung des Roque Nublo in der Gemeinde Tejeda auf Gran Canaria erlitten hatte gerettet. Sofort nach Eingang des Notrufes in der Rettungsstelle mit dem Hinweis auf einen Herzstillstand wurde ein Rettungshubschrauber der Notaufnahme aktiviert, welcher nur kurze Zeit später eingetroffen ist.

Durch die sofortige Wiederbelebung anhand einer kardiopulmonalen Reanimation mittels Defibrillator konnte der Mann nur kurze Zeit später stabilisiert und im kritischen Zustand zum Hubschrauberlandeplatz des Krankenhauses geflogen werden, wo bereits ein Rettungswagen wartete.