Gran Canaria: 73-Jähriger am Strand Las Canteras (La Puntilla) ertrunken


Gran Canaria: 73-Jähriger am Strand Las Canteras (La Puntilla) ertrunken
Gran Canaria: 73-Jähriger am Strand Las Canteras (La Puntilla) ertrunken

Am nordöstlichen Ende des Las Canteras Strandes in Las Palmas de Gran Canaria in Höhe La Puntilla ertrank am gestrigen Donnerstag ein Mann im Alter von 73 Jahren. Weitere Badegäste, welche den bewusstlosen Mann aus dem Wasser an Land brachten, begannen sofort mit der Wiederbelebung und verständigten den Notruf.

Nach Eingang des Notrufes gegen 15.25 Uhr trafen kurze Zeit später die Rettungskräfte der Notaufnahme, die örtliche Polizei sowie die Nationalpolizei am Strandabschnitt La Puntilla ein. Auch eine sofort eingeleitete kardiopulmonale Reanimation durch das medizinische Personal der Notaufnahme blieb erfolglos. Es konnte nur noch der Tod des Mannes welcher einen Herzstillstand erlitten hatte festgestellt und bestätigt werden. Dies ist auf Gran Canaria innerhalb von nur 24 Stunden der zweite ertrunkene Schwimmer.Erst am Mittwoch ertrank in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana ein Tourist aus den Niederlanden im Alter von 41 Jahren im Pool eines Hotels in Meloneras.

Foto: Symbolfoto – Kanarenmarkt.de