Home»Allgemein»Gran Canaria: Buckelwal in der Nähe des Hafens gesichtet

Gran Canaria: Buckelwal in der Nähe des Hafens gesichtet

0
Shares
Pinterest Google+

Es scheint so, dass nicht nur Tausende Kreuzfahrer die jedes Jahr auf zahlreichen Ozeanriesen in den Hafen der quirligen Großstadt mit Flair

Las Palmas de Gran Canaria

einlaufen diesen einzigartig und wunderschön finden. Am vergangenen Sonntag staunten viele Fischer und Segler nicht schlecht über einen recht seltenen Besuch. In der Nähe der Anlegestelle (Reina Sofia) tummelte sich ein junger Buckelwal, der aus dem Wasser sprang und sich mehrfach eindrucksvoll mit seinem gewaltigen Körper auf die Wasseroberfläche fallen lassen hat. Buckelwale können 12 bis 15 Meter werden und es ist nicht üblich, diese Tiere so nah an der Küste zu sehen.

Video: (c) laprovincia.es

Previous post

Kanarische Inseln: Segelboot mit 500 Kilo Kokain abgefangen

Next post

Gran Canaria » Rumänische Diebesbande in Maspalomas dingfest gemacht