Gran Canaria: Bus kracht in Glasfassade des Flughafenterminals


Gran Canaria: Bus kracht in Glasfassade des Flughafenterminals
Gran Canaria: Bus kracht in Glasfassade des Flughafenterminals

Große Aufregung herrschte gestern gegen 16.00 Uhr am Flughafen in Las Palmas. Ein Reisebus des Reiseveranstalters Tui fuhr beim Anfahren plötzlich aus noch ungeklärter Ursache in die Glasfassade des Flughafen-Terminals. Bei diesem Unfall zog sich ein Mann im Alter von 81 Jahren mit deutscher Staatsangehörigkeit tiefe Schnittwunden an den Armen zu.

Sofort verständigte Rettungskräfte des Flughafens versorgten den Mann bis zum Eintreffen des Krankenwagens, welcher nur kurze Zeit später eingetroffen ist und den Mann zur weiteren Behandlung ins Hospital Insular Las Palmas eingeliefert hat. Auch weitere Personen wurden kurzzeitig durch das medizinische Personal des Flughafens behandelt. Wie genau es zu diesem Unfall kommen konnte, wird derzeit durch die Polizei ermittelt.