Home»Kurzmeldungen»Gran Canaria / Einbrecherbande in Vecindario festgenommen

Gran Canaria / Einbrecherbande in Vecindario festgenommen

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas de Gran Canaria (KM) 23.01.2015 – Fünf Personen einer Einbrecherbande im Alter von 19 bis 51 Jahren alle spanischer Staatsangehörigkeit und wohnhaft in der Gemeinde Santa Lucía de Tirajana, sind durch die Guardia Civil anhand von zahlreichen Ermittlungen innerhalb von 3 Tagen festgenommen worden.

Durch die zahlreichen Untersuchungen der Guardia Civil welche bereits im November 2014 nach einer Reihe von Einbrüchen begonnen haben, sind nun  fünf Personen welchen rund 25 Einbrüche zur Last gelegt werden festgenommen worden. Vier Mitglieder der Diebesbande waren für die 25 Einbrüche zuständig, und eine Person welche für den Weiterverkauf des Diebesgutes zuständig war wird wegen Hehlerei angeklagt.

Die Vorgehensweise der Einbrecherbande war in der Regel immer die gleiche, so wurde Wohnraum ausgekundschaftet und später wenn die Wohnungen leer waren oder nach mehrfachen Klingeln keiner aufgemacht hat zugeschlagen. Während eine Person auf der Straße Schmiere gestanden hat welcher über Handy mit den anderen kommunizierte, haben die anderen mit einem Brecheisen sowie mit speziellen Werkzeugen die Türen oder Fenster aufgehebelt um nach Wertgegenständen in den Wohnungen zu suchen, welches in der Regel Elektronik (Fernseher, Computer, Tablets, Mobiltelefone, etc..), sowie Schmuck und Bargeld war.

Kleine Teile der gestohlenen Gegenstände sind in Rucksäcken verstaut worden und große Teile wurden mit Decken abtransportiert. Anhand von zahlreichen Anzeigen und Identifizierung, konnte die Polizei einige dieser gestohlenen Gegenstände in Second-Hand Läden sicherstellen und ihren rechtmäßigen Eigentümern zurückgeben.

Foto:Symbolfoto

Previous post

Die Kanaren begrüßen ihre Gäste auf einer neuen Werbewebseite im Internet

Next post

Wegen Tierquälerei auf Teneriffa in La Cuesta angeklagt