Home»Allgemein»Gran Canaria » Erdbeben der Stärke 3,9 aufgezeichnet

Gran Canaria » Erdbeben der Stärke 3,9 aufgezeichnet

0
Shares
Pinterest Google+

Wieder einmal bebte die Erde auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria. Wie das National Geographic Institut mitteilt, zeichneten die hochempfindlichen Messgeräte (Seismographen) am heutigen Sonntag gegen 12.30 Uhr ein Erdbeben mit einer Stärke von 3,9 auf der Richterskala in der Gemeinde Vega de San Mateo auf. Das Epizentrum lag laut (IGN) in einer Tiefe von 45 Kilometern unter der Gemeinde. Nach ersten Angaben war dieses Beben für die Bevölkerung kaum spürbar. Über Schäden liegen keine Meldungen vor.

Foto: © IGN

Das könnte Sie auch interessieren:

Kanaren: Erdbeben der Stärke 3,3 vor Fuerteventura aufgezeichnet
Erdbeben der Stärke 3,5 vor Fuerteventura aufgezeichnet
Kanaren:Erdbeben der Stärke 3,1 vor El Hierro

Previous post

Teneriffa Süd » Zwei Iraner mit falschen Pässen am Flughafen gestoppt

Next post

Wind- und Wellenwarnung auf Gran Canaria und Teneriffa