Home»Jinámar»Gran Canaria: Familie bittet um Mithilfe: 54-Jähriger aus Jinámar vermisst

Gran Canaria: Familie bittet um Mithilfe: 54-Jähriger aus Jinámar vermisst

0
Shares
Pinterest Google+

Mehr als 40 Personen darunter die örtliche Polizei, die Guardia Civil, Feuerwehr und zahlreiche Mitglieder des Katastrophenschutzes sowie Familienmitglieder haben sich gestern an der Suche nach dem seit Mittwoch (5.August) verschwundenen 54-jährigen aus Jinàmar an der Küste der Gemeinde Telde auf Gran Canaria beteiligt. Leider brachte auch diese erneute Suche nach Marcos Ramos welcher unter einer bipolaren Störung leidet, wodurch nicht ausgeschlossen werden kann, dass er sich bewusst oder unbewusst in Gefahr begeben könnte, keinen Erfolg. Zuletzt wurde der 54-Jährige, welcher bekleidet war mit einer beige-farbenen Jeans einem T-Shirt mit blauen und weißen Streifen und von seiner Familie verzweifelt gesucht wird da dieser dringend seine Medikamente braucht in der Nähe des Marktes in Jinámar gesehen.

Lujan Marcos Ramos
Lujan Marcos Ramos

In diesem Zusammenhang bittet die Familie sowie die Polizei um Mithilfe. Wer hat den 54-Jährigen Lujan Marcos Ramos gesehen?

Tel: Polizei 091 oder 680953524

Bitte diesen Artikel teilen.Danke

Previous post

Drogenring auf den Kanaren gesprengt: 36 Verhaftungen

Next post

54-Jähriger "­Lujan Marcos Ramos" aus ­Jinàmar tot aufgefunden