Home»Allgemein»Gran Canaria » Fußgänger (50†) stirbt bei Autobahn-Überquerung

Gran Canaria » Fußgänger (50†) stirbt bei Autobahn-Überquerung

0
Shares
Pinterest Google+

Wie die Polizei und das Rote Kreuz der Gemeinde Telde auf Gran Canaria mitteilen, wurde am gestrigen Freitag ein Fußgänger beim Überqueren der Autobahn (GC-1) in Höhe des Flughafens von einem Auto

erfasst und dabei tödlich verletzt.

Bei dem Mann soll es sich nach ersten Angaben des Roten Kreuzes um einen 50-jährigen Ausländer handeln. Aufgrund von mehreren eingegangenen Notrufen im Koordinationszentrum der 1-1-2 gegen 21.40 Uhr waren die medizinischen Rettungskräfte sowie die Guardia Civil zwar schnell am Unfallort eingetroffen, jedoch kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Durch den anwesenden Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt und bestätigt werden.

Foto: © 112canarias

Previous post

Fuerteventura » Razzia gegen Markenpiraterie - Acht Festnahmen!

Next post

Fuerteventura » Tankbetrüger mit unterschlagenen Mietwagen gefasst