Gran Canaria » Herzinfarkt am Steuer – Autofahrer rast in Bankfiliale


Gran Canaria » Herzinfarkt am Steuer - Autofahrer rast in Bankfiliale
Gran Canaria » Herzinfarkt am Steuer - Autofahrer rast in Bankfiliale

Wie das Rote Kreuz und die örtliche Polizei mitteilen, verlor in den gestrigen frühen Morgenstunden ein Autofahrer in Las Palmas de Gran Canaria wegen eines Herzinfarkts die Kontrolle über seinen Wagen und durchbrach, nachdem er ein Auto touchierte und zehn geparkte Motorräder überrollte, die Scheiben der Eingangstür einer

leer stehenden Bankfiliale.

Durch Passanten wurde der Fahrer aus seinem Auto geborgen und der Notruf verständigt. Unmittelbar nach dem Unfall eintreffende Rettungskräfte konnten den Mann im Alter zwischen 50 und 55 Jahren erfolgreich reanimieren und im kritischen Zustand in die Universitätsklinik einliefern. Auch ein Motorradfahrer wurde bei diesem Unfall verletzt und musste aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung und Prellungen ins Krankenhaus. Der betreffende Straßenabschnitt in der Calle del General Vives war aufgrund der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten für rund vier Stunden gesperrt.

Foto: © Policía Local LPA